rebverein-ruetihof.ch

Aktuelle Termine

Datum ToDo Doodle Link Wer
 1. November 19:00 Uhr  Weinverkauf bei Paul kein Doodle alle Mitglieder
Erntestatistik / Wein
JahrgangTraubenernteWeinÖchslegrad
Cabernet DorsaPinot NoirErnte TotalEingekelterteCabernet DorsaPinot Noir
kgkg Liter  
2009 57 98 155 **)   98 99
2010 591 447 1 038 778 88 87
2011 1 210 851 2 061 1 530 90 100
2012 1 036 700 1 736 1 295 84 85
2013 1 195 512 1 707 1 280 86 91
2014 1 038  938 1 987 1 491 85  88
2015 1 154 854 2 008 1 830 97 115
2016  1 088  495 1 583 1 186  94 99
2017 1 204  947  2 151 1 611  89 98 
2018  1'145  828 1 973  1 474  96   107
2019            
2020            

 

**) Jahrgang 2009 Erster Jahrgang eigene Lese ca. 150 kg. Um ein Barrique zu füllen wurde die restliche Traubenmenge zugekauft (95 Lt. gesamt > aufgeteilt in 10 Lt. Dacapo 70 Lt. Cabernet Dorsa und 15 Lt. Aargauer Pinot Noir).

KG 2016

 

OE Grad 2016

6 Jahrgänge des "Rütihöfler Cuvée Noir"

Jahrgang: 2014, Punkte: 81,0 trinken bis: 2018

Klar, mittleres Rubin mit purpur Reflexen, leichter Wasserrand.

Sauber, jugendlich, mittler Intensität, satte Aromatik, dunkle Beeren, Carmel, Röstaromatik, Erdbeerkonfiture, leicht pflanzliche Komponenten, mittlere Komplexität.

Trocken, saftige, knackige Säure, schlanker+ Körper, kühle Aromatik Rotbeerig, gradlinig und satt, mittlerer Abgang Gute solide Qualität, sehr viel Frische und gradlinigkeit

 

Jahrgang: 2013, Punkte: 86.92, trinken bis 2019

Strahlendes, mittleres Rubin. Sauber, jugendlich mit erster Entwicklung, warmtonig und verwobene Aromatik, reife Früchte, Zwetschgen, Süssholz, Cassis etwas Caramel.

Trocken, vollmundig, gut integrierte Säure, mittlere Tanninintensität von guter Qualität, leichte Astringenz. mittelgewichtiger bis kräftiger Körper. Dunkelbeerig wiederum Cassis, Brombeeren etwas Vanille. Der Abgang äusserst saftig und elegant mit mittel+ Länge.

Ein kraftvoller Rotwein mit schöner Dichte guter Harmonie, der Alkohol sehr gut integriert.

 

Jahrgang: 2012, Punkte: 85.92, trinken bis 2019

Klar und brillantes Rubin mit Aufhellung

Sauber, hat Jugendlichkeit hinter sich gelassen und zeigt erste wunderbare Reife. Aromen sind verwoben, warmtonig, Würzigkeit, Leder, Holz, auch Anflüge von Teer, dahinter Erdbeerconfiture tolle Komplexität.

Am Gaumen äusserst Harmonisch und weichfliessend, der Körper frisch und vital ohne Fett, die Aromatik gut verwoben, die Säure etwas Spitz, sehr gut integriert. Etwas wärmender Alkohol am Abgang.

 

Jahrgang: 2011, Punkte: 86.09, jetzt trinken

Klares mittlres Rubin

Sauber, gereift, intensives Bukett, Süssholz, reife Erdbeeren, Würzig, Vanille, Rumfrüchte, locker verwoben, leicht spritig. verjüngt sich im Glas

Am Gaumen trocken, saftige Säure zum Auftackt, mittelgewichtiger Körper, spröde Aromatik von leichter Intensität, sehr reife Erdbeer, trocknendes Tannin, mittelgewichtig, etwas schwerfälliger, harter Abgang. Kraftvoller Körper mit etwas wenig Substanz.

 

Jahrgang: 2010, Punkte: 88.45, trinken bis 2018

mittleres Rubin, leichter Wasserrand

Sauber, zurückhatende Intensität, Malz, Trockenwürze, feinverwoben, sehr elegantes Duftspiel zart, leicht gereift, reift langsam.

Trocken, saftiger Auftakt, kühle Aromatik, Rotbeerig, Würze, etwas Tinte,und saftig, straffer, muskulöser, langer Körper mit gutem Gerbstoff. Sehr langer Abgang

 

Jahrgang: 2009, Punkte: 78.50, jetzt trinken

Klares Rubin, Ziegelrefelxe, leichter Wasserrand

Sauber, gereift, etwas ausgezerrt, grobmaschig, Würze, Erdbeere

Trocken, saftige Säure, gut integriert, grobmaschige Aromatik, schlanker Körper, mittlere Intensität der Aromatik, etwas Walderdbeere, Johannisbeere, mittler- AG

 

6 Jahrgänge des "Rütihöfler Cuvée Noir"

Anhang: Impressum